HOT. Karlsruhe, Südstadt, 2015

  

Advertisements
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Enzcoast. Bad Wildbad, 2015

  

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Tribut an Carl Benz. Karlsruhe, 2015

Tribut an Carl Benz 2015 – Foto: KA300 / ONUK

Tribut an Carl Benz 2015 – Foto: KA300 / ONUK

Tribut an Carl Benz 2015 – Foto: KA300 / ONUK

Tribut an Carl Benz 2015 – Foto: KA300 / ONUK

Tribut an Carl Benz 2015 – Foto: KA300 / ONUK

Tribut an Carl Benz 2015 – Foto: KA300 / ONUK

Tribut an Carl Benz 2015 – Foto: KA300 / ONUK

Tribut an Carl Benz 2015 – Foto: KA300 / ONUK

Tribut an Carl Benz 2015 – Foto: KA300 / ONUK

Tribut an Carl Benz 2015 – Foto: KA300 / ONUK

Tribut an Carl Benz 2015 – Foto: KA300 / ONUK

Tribut an Carl Benz 2015 – Foto: KA300 / ONUK

Tribut an Carl Benz 2015 – Foto: KA300 / ONUK

Tribut an Carl Benz 2015 – Foto: KA300 / ONUK

Tribut an Carl Benz 2015 – Foto: KA300 / ONUK

Tribut an Carl Benz 2015 – Mobvilität der Zukunft – Foto: KA300 / ONUK

Tribut an Carl Benz 2015 – Mobilität der Zukunft – Foto: KA300 / ONUK

Tribut an Carl Benz 2015 – Mobilität der Zukunft – Foto: KA300 / ONUK

Tribut an Carl Benz 2015 – Foto: KA300 / ONUK

Tribut an Carl Benz 2015 – Foto: KA300 / ONUK

Tribut an Carl Benz 2015 – Foto: KA300 / ONUK

Tribut an Carl Benz 2015 – Foto: KA300 / ONUK

Tribut an Carl Benz 2015 – Foto: KA300 / ONUK

Tribut an Carl Benz 2015 – Foto: KA300 / ONUK

Veröffentlicht unter KA 2015 - 300 Jahre Karlsruhe | Kommentar hinterlassen

Die Stadt ist der Star. Karlsruhe / Leandro Erlich, 2015

   
   

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Leben ohne Crystal. Dresden, 2015

  

http://www.sueddeutsche.de/leben/abhaengig-von-crystal-vater-muttermeth-1.2721404 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Die Stadt ist der Star. Erwin Wurm, Truck. Karlsruhe, 2015


SZ: Wurm gehört zu den bekanntesten zeitgenössischen Künstlern. Zu seiner Spezialität gehört es, Alltagsgegenstände lustig zu verändern.
Roland M.: Es würde mich freuen, wenn Herr Wurm auch an meiner Aktion Gefallen fand.

SZ: Herr M., Sie stehen mit Ihrer Aktion in der Tradition des Düsseldorfer Hausmeisters, der einst einen Fettklumpen von Joseph Beuys entfernte.
Ich hätte nicht gedacht, dass mein kleiner Scherz derart große Kreise zieht. Auch internationale Medien haben darüber berichtet. Dies ist mein erstes Interview. Ich habe die ganze Nacht nicht geschlafen, vor lauter Aufregung wegen der Sache.

(Süddeutsche Zeitung, 24.06.2015, Panorama)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Titta Cosetta, Milano 2015.

   

  

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen