Heimat-Derby 

Das frühzeitliche Ballspiel der Mesoamerikaner, das mittelalterliche Dorfduell der Angelsachsen und auch die rüden Vorläufer des „Calcio“ in Norditalien (das waren schlicht Massenschlägereien verfeindeter Clans) wurden vielfach als Ersatzhandlungen für kriegerische Auseinandersetzungen gedeutet. Fußball als eine Art „Bunga Bunga“ – also der aus Nordafrika überlieferten Massenvergewaltigung eines feindlichen Stammes, mit dem Ziel, dessen Krieger zu erniedrigen. Das Lederbündel ins feindliche Dorf zu befördern, später den Ball ins gegnerische Tor – eine Form gewaltsamer Penetration? Unter Fußballfans keine sehr beliebte These.

Warum hat Fußball dann gerade in Deutschland, in Italien so einen hohen Stellenwert? Weil die Identifikation mit dem örtlichen Verein die letzte Erinnerung daran ist, dass es so etwas wie Heimat gibt, für die es sich gegen den benachbarten Barbarenstamm zu kämpfen lohnt. Gerade in Deutschland und Italien gibt es immer noch das kollektive Bewusstsein dafür, dass Nationalität, dass „Italianità“ und „Deutschsein“, aufgepfropfte Scheinidentitäten sind, die übertünchen sollen, dass beide Länder sich in Wahrheit aus einer Vielzahl benachbarter, feindlich gesinnter Stämme zusammensetzen. Insofern haben die jeweiligen Fußballnationalmannschaften mehr gemeinsame Identität gestiftet als alle historischen Ereignisse zusammen.  

(Alexander von Schönburg, Smalltalk. Die Kunst des stilvollen Mitredens, 2015)

Advertisements

Über Christoph Funk

Christoph Funk, geboren in Karl-Marx-Stadt.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Stadtbibliothek - Zuletzt Gelesen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s